Rand

2017 -

Der Heimatchor Marienberg - ein Klangkörper,
der schon seit 1948 die Menschen mit seinen Konzerten,
auf hohem Niveau dargeboten, begeistert.

2017 -

Unser Partnerverein “De Dreihdanzers ut Lingen” feiert sein 25-jähriges Jubiläum
 und eine Abordnung unseres Vereins war mit dabei.

25. Dreihdanzers

Vom 28. bis 30. Oktober 2017 weilte eine kleine Delegation des Heimatchores in der Partnerstadt Lingen, um den befreundeten Verein “De Dreihdanzers ut Lingen 1992“ e.V. persönlich die Glückwünsche zu ihrem 25-jährigens Bestehen zu überbringen. Wir freuten uns über die Einladung und wurden in  Lingen herzlichst begrüßt.
Am Sonntag, dem 29. Oktober 2017, luden die „Dreihdanzers“ vele Freunde und Gäste zur Festveranstaltung unter dem Motto „Eine Tanzreise um die Welt“ in den Saal Klaas-Schaper in Lingen ein, um mit ihnen das Jubiläum zu feiern. Die Vorsitzende und Tanzleiterin des Volkstanzvereins „De Dreihdanzers ut Lingen 1992 e.V“ Hedwig Engelshove, konnte in ihre Festrede mit Stolz auf eine erfolgreiche Zeit zurückblicken und optimistisch in die Zukunft schauen, da der Tanzverein aus ca. 100 Mitgliedern, darunter auch vielen Kindern und Jugendlichen, besteht. In seinem Grußwort lobte der Oberbürgermeister der Stadt Lingen, Herr Dieter Krone, die Internationalität und das gesellschaftliche Engagement des Volkstanzverein. Nach weiteren Grußworten begann ein buntes Programm mit Tänzen aus 14 Ländern, u.a. aus Russland, Israel und den USA. Hedwig Engelshove moderierte das Programm „Eine Tanzreise um die Welt“ und wusste dabei so manche lustige und interessante Geschichte zu erzählen. Alle Tänze wurden mit viel Leidenschaft von den Kindern, den Jugendlichen und den Erwachsenen des Volkstanzvereins vorgetragen und vom Festpublikum mit viel Beifall honoriert.
Ein besonderer Höhepunkt der Veranstaltung war der Moment, als die Tänzerinnen und Tänzer ihrer Vorsitzenden und Tanzleiterin Hedwig Engelshove ein herzliches Dankeschön überbrachten und sie für die 25-jährige erfolgreiche Arbeit an der Spitze des Vereins ehrten.
Im Anschluss luden die „De Dreihdanzers ut Lingen 1992“ e.V. ihre Gäste zum gemütlichen Beisammensein in das „Haus der Vereine“ in Clusorth-Bramhar, das der Volkstanzverein für seine Proben und Veranstaltungen nutzt, ein. Mit viel Temperament zeigten die Gruppen des Volkstanzvereins ihren Gästen noch einmal Ihre Lieblingstänze. Unter der bewährten Anleitung von Hedwig Engelshove konnten alle Gäste sich bei verschiedenen Tänzen ausprobieren und vergnügen. Unser Gruß aus dem Erzgebirge war der „Vugelbeerbaam“, bei dem kräftig gesungen und mit geschunkelt wurde.

Die Teilnehmer der kleinen Delegation des Heimatchores Marienberg e.V. bedanken sich herzlich bei den Stadtverwaltungen Lingen und Marienberg für die Unterstützung und bei den Mitgliedern der „De Dreihdanzers ut Lingen 1992“ e.V. für die schönen und herzlichen gemeinsamen Stunden.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit unseren Freunden aus Lingen in Marienberg im nächsten Jahr. Gemeinsam wollen wir im April 2018 das 70-jährige Jubiläum unseres Heimatchores Marienberg e.V. feiern.

Holger Hiemann
Heimatchor Marienberg e.V.

Fotos:Achim Plutzkat